Neuigkeiten

 

Förderung Biomasse / Wärmepumpen

Seit 01.01.2020 hat das BAFA die Fördersätze für diese Anlagen zum Teil massiv angehoben.

Auch für den Neubaubereich sind dafür Förderungen erhältlich.

Zusätzlich gibt es beim Energieträgerwechsel von Heizöl zu erneuerbaren Energien nochmals bis zu 10% "Umstellbonus"

Für weiterführende Informationen nehmen Sie bitte mit mir Kontakt auf.

Sie können sich auch unter www.bafa.de  im Kapitel "Heizen mit erneuerbaren Energien"

über die Förderprogramme informieren.

Heizungsoptimierung

Das BAFA bezuschusst Maßnahmen zur Heizungsoptimierung (Hocheffizienzpumpen / hydr. Abgleich / Thermostatventilaustausch) mit 30% der Nettoinvestitionskosten icl. Arbeitsleistung.

Voraussetzung ist eine vorherige Registrierung beim BAFA unter

https://fms.bafa.de/BafaFrame/heizung

 

KfW-Förderung:

Die aktuellen Fördersätze der KfW Maßnahmen für Einzelmaßnahmen betragen bis zu 20% der

zuschußfähigen Kosten. Näheres auf der KfW-Website  www.kfw.de

 

weiter zur BAFA Seite 

Die KfW unterstützt Bauherren z.B. bei Dämmung, Fensteraustausch und Heizungserneuerung

Aktuelle Förderprogramme der Kfw unter: http://www.kfw.de/kfw/de/inlandsfoerderung/index.jsp

Die Antragstellung für KfW Zuschüsse auf Einzelmaßnahmen (Kesseltausch / Wohnraumlüftung) kann von mir durchgeführt werden.

 

Wasser- / Wärmemengenzähler:

Seit dem 01.Januar 2015 sind Messgeräteverwender (i.d.Regel der Betreiber) verpflichtet, neue Messgeräte innerhalb von 6 Wochen nach Inbetriebnahme beim Eichamt zu melden.  www.eichamt.de